8 häufige Gründe für Immunstörungen

Das Immunsystem Ihres Körpers schützt Sie vor Erkrankungen und Infektionen. Im Falle einer Störung, bei der das Immunsystem entweder über- oder unterreagiert, ist der Körper daher zwangsläufig einem erhöhten Angriff durch Keime und Infektionen ausgesetzt.

Die bekanntesten Immunstörungen sind Lupus (Erkrankung des Bindegewebes), Diabetes Typ I (fehlende Insulinproduktion), Gelenkrheumatismus (chronische Entzündung der Gelenke) und multiple Sklerose (chronische Entzündung der Wirbelsäule und der Gehirnhaut).

Es gibt über 80 verschiedene Arten von Immunstörungen, und obwohl die Ursachen dafür noch immer unbekannt sind, betrachtet die Medizin folgende Gründe als Risikofaktoren…

ADVERTISEMENT

1. Vererbung

Studien sehen in der Vererbung ein höheres Risiko eine Immunstörung zu entwickeln. Falls ein Elternteil eine Immunkrankheit hat (z.B. Diabetes Typ I), steigt die Wahrscheinlichkeit, dass dessen Kinder daran ebenfalls erkranken, erheblich.

Next »
More From Activebeat
Related on ActiveBeat
You May Also Like
More from ActiveBeat